Fussschale aus lila Opal unterfangenem Glas, Loetz, Hüttenvariante nach D. Peche

  1. Fussschale aus lila Opal unterfangenem Glas, Loetz, Hüttenvariante nach D. Peche[f847]
    Anzahl: 1 je

    Price:  945,00 €

    Fussschale / gefußte Schale aus farblosem Glas mit fliederfarbenem Opalglas unterfangen und farblos überfangen, geschweifter Rundstand aus schwarzviolettem Glas mit opakweißem Emailpunktdekor, aufgesetzter nach oben zungenförmig ausgezoger Schalenkorpus, Wandung mit Dekor in Schwarzlot, verwärmter Schalenrand. Fussschale befindet sich im heilen Zustand. Loetz Witwe in Klostermühle, um 1916, Form 855, Ausführung 165. Höhe: ca. 12,0 cm, Durchmesser: ca. 12,0 cm. Lit.: Lötz - Böhmisches Glas 1880-1940, Hatje Cantz Verlag. Lit: T. Bröhan, Glaskunst der Moderne, Seite 86-87, Abb. 26.
    In Form und Dekor greift diese Hüttenvariante einen Keramikentwurf von Dagobert Peche aus dem Jahr 1916/17. (Vgl. hierzu: M. Eisler, Österreichische Werkkultur, 1916, S. 152)

Tags des Artikel

    Kategorien

    Glashütten

    Artikel empfehlen

    "Empfehlen via E-Mail Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter
    Hohe Jugendstilvase aus farblosem Glas mit Pulvereinschmelzungen in Or ...
    Price:  1.790,00 €

    Besonderes

    Grosse Vase aus farblosem Glas mit hellgrünem, honiggelben und to ...
    Price:  10.800,00 €

    Sicher und schnell