Lauensteiner Spitzkelch mit Goldrand, Abriss mit Löwenmarke, 2. Hft. des 18.Jh.

  1. Lauensteiner Spitzkelch mit Goldrand, Abriss mit Löwenmarke, 2. Hft. des 18.Jh.[b329]
    Anzahl: 1 je

    Price:  690,00 €

    Lauensteiner Spitzkelch aus farblosem Glas, Scheibenfuß mit ausgekugeltem Abriss, Schaft mit Rosette aus sieben eingestochenen Luftblasen in trichterförmige Kuppa übergehend, verschmolzener Lippenrand mit Poliergoldauftrag, dieser an einer Stelle leicht berieben. Abriss mit gravierter Löwenmarke. Kelchglas befindet sich im heilen Zustand.  Lauenstein, Glashütte Osterwald, 2. Hälfte des 18. Jh, Höhe: ca.15,7 cm. Lit: Lauensteiner Glas 1701 - 1827.  

Tags des Artikel

    Kategorien

    Glashütten

    Artikel empfehlen

    "Empfehlen via E-Mail Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter
    3 Sektflöten aus farblosem Kristallglas, ansteigender Scheibenfu& ...
    Price:  135,00 €

    Besonderes

    Grosse Vase aus farblosem Glas mit hellgrünem, honiggelben und to ...
    Price:  10.800,00 €

    Sicher und schnell